Nutzungsbedingungen / Datenschutz
Nutzungsbedingungen 1. Nutzungsgegenstand, Zugang und Betrieb Die Internetseiten www.meet-digital.de stellen Informationen über gewerbliche Anbieter zur Verfügung. Außerdem können öffentliche Kommentar- und Kommunikationsmöglichkeiten genutzt, sowie Stellungnahmen, Meinungsäußerungen und Beurteilungen abgegeben werden. Die Nutzung der Dienste ist kostenlos, soweit nicht für einen Dienst auf die Kostenpflicht hingewiesen wird. Meet-digital.de behält sich ausdrücklich das Recht vor, eine Kostenpflicht für einzelne Dienste einzuführen. Voraussetzung für die Nutzung der Webseiten meet-digital.de ist ein Online-Zugang zum Internet. Die Einwahl ins Internet kann mit Einwahl- bzw. Telefonkosten des jeweiligen Providers verbunden sein. Ein Anspruch auf jederzeitigen, ordnungsgemäßen Zugang zu den Internetseiten besteht ebenso wenig wie auf die ununterbrochene Erreichbarkeit sowie Nutzbarkeit der angebotenen Dienste. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf die Webseiten und Dienste durch Störungen verursacht würden, die nicht im Verantwortungsbereich des Betreibers liegen. Der Dienstleister ist nicht verantwortlich für die fehlerfreie Erbringung von Vorleistungen Dritter (wie z. B. Verfügbarkeit von Übertragungswegen, störungsfreie Serverleistungen, Dienstleistungen von Partnern). Der Dienstleister gewährt lediglich, dass er auf Gegenforderungen von Dritten rechtzeitig leistet, so dass diese kein Zurückbehaltungsrecht gegenüber dem Dienstleister geltend machen können und hierdurch die Verfügbarkeit der Übertragungswege, die Serverleistungen und Dienstleistungen Dritter nicht gestört werden. Die Internetseiten www.meet-digital.de bieten in verschiedenen sogenannten digitalen Räumen Videochats und Videostreams an, die kostenlos zur Verfügung stehen. Eine Garantie der Erreichbarkeit kann nicht gegeben werden. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Garantie und Gewährleistungen durch eventuell auftretende Schäden. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir nicht verantwortlich für fremde über das Kommunikationsnetz übermittelte Informationen. Insbesondere können wir nicht wegen einer rechtswidrigen Handlung eines Nutzers auf Schadensersatz oder Beseitigung oder Unterlassung einer Rechtsverletzung in Anspruch genommen werden. Für unsere Angebote legen wir aus Qualitätsgründen eine maximale Anzahl von Beteiligten fest und entscheiden über die Zulassung von Personen. Angekündigte und vereinbarte Videochats sowie Videostreams können wir ohne Angabe von Gründen ausfallen lassen. Videochats und Videostreams werden von uns oder einer authorisierten Person eröffnet, geleitet bzw. moderiert sowie beendet. Während der Durchführung von Videochats und Videostreams haben wir das Recht, Nutzer, Zuschauer oder Teilnehmer auszuschließen sowie Wort- als auch Videobeiträge zu unterdrücken. Nutzer, Zuschauer sowie Teilnehmer von Videochats und Videostreams dürfen keine rechts- oder sittenwidrigen Inhalte verbreiten, keine personenbezogenen Daten, von denen sie im Rahmen der Nutzung Kenntnis erlangen, veröffentlichen oder an Dritte weitergeben. Ebenso sind Screenshots, Tonmitschnitte oder Aufzeichnungen für Nutzer, Zuschauer und Teilnehmer nicht zulässig. Aus technischen Gründen können während des Betriebs Störungen, Unterbrechungen oder Verbindungsausfälle auftreten. Für die Nutzung angebotener Videochats und Videostreams ist eine vorherige persönliche Anmeldung per E-Formular sowie eine entsprechende Bestätigung durch uns erforderlich. Die Durchführung von Videochats und Videostreams erfolgt in der Regel öffentlich. Dies bedeutet, dass Ihr Profilbild (optional) und Ihr Name sichtbar sind sowie Ihre individuellen Bild-, Ton-, Text- und Sprachbeiträge von Dritten gesehen, gelesen und gehört werden können. Um Angebote in Anspruch zu nehmen müssen Sie sich im ersten Schritt als echter Nutzer authentifizieren. Dies erfolgt in der Regel durch Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse sowie mit dem von uns übersendeten Passwort. 2. Inhalt und Haftung Die Webseiten werden mit großer Sorgfalt erstellt. Der Betreiber dieser Webseiten übernimmt dennoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Qualität der bereitgestellten Inhalte sowie Informationen. Die Nutzung der Webseiten und Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch die Nutzung der Webseiten kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Der Nutzer wählt Inhalte, Informationen und Angebote eigenverantwortlich aus und verwendet diese eigenverantwortlich. Die Haftung des Betreibers für die falsche Verwendung von Inhalten, Informationen und Angeboten ist ausgeschlossen, sofern das Gesetz nicht eine zwingende Haftung vorsieht. Diese bleibt unberührt. Die Angaben beruhen auf Angaben der Anbieter, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit der Betreiber nur bei Vorsatz und grobem Verschulden eine Haftung übernehmen kann. Der Betreiber haftet grundsätzlich nicht für nicht vorhersehbare Schäden. Auch diesbezüglich gilt die Haftungseinschränkung nur soweit sie vom Gesetz zugelassen ist. 3. Verlinkungen Diese Webseiten erhalten Verlinkungen zu externen Webseiten Dritter (externe Links), auf deren Inhalte der Betreiber keinen Einfluss hat. Deshalb kann der Betreiber für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Der Betreiber distanziert sich vorsorglich von den Inhalten fremder Seiten. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Betreiber der Webseiten meet-digital.de ohne konkrete Hinweise auf Rechtverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die  betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht. 4. Urheberrecht Die durch den Betreiber eingestellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf diesen Webseiten nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Sollten Sie trotzdem eine Urheberrechtsverletzung bemerken, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernt.
Datenschutzerklärung Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten und eines Pseudonyms gestattet. Mit dem Besuch dieser Webseiten können Informationen über den Zugriff gespeichert werden. Diese Daten wie Datum, Uhrzeit und die betrachteten Seiten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden nur zu statistischen Zwecken erfasst. Der Betreiber weist ausdrücklich daraufhin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Datenerfassung auf diesen Websiten Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website? Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. Wie erfassen wir Ihre Daten? Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular oder ein E-Formular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Wofür nutzen wir Ihre Daten? Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Hinweis zur verantwortlichen Stelle Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: Michael Hintz Voss-Straße 78 31157 Sarstedt Telefon: 05066 - 62429 E-Mail: info@digital-meet.de Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO) Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen: > Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. > Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. > Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. > Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Datenerfassung auf diesen Webseiten Server-Log-Dateien Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: > besuchte Seite auf unserer Domain > Datum und Uhrzeit der Serveranfrage > Browsertyp und Browserversion > verwendetes Betriebssystem > Referrer URL > Hostname des zugreifenden Rechners > IP-Adresse Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden. Kontaktformular und E-Formular Wenn Sie uns per Kontaktformular oder E-Formular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular oder E-Formular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular oder E-Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben. Die von Ihnen an uns per E-Formular oder Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Datenerfassung / Datenschutzhinweise für Videochats und Videostream Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Videochats und Videostreams informieren. Zweck der Verarbeitung Wir nutzen ein Video-Konferenzsysteme, das auf der Open Source Software Jitsi Meet basiert, um Videochats und Videostreams durchzuführen. Dabei werden nur für die technische Realisierung notwendige Daten erhoben und gespeichert. Welche Daten werden verarbeitet? Bei der Nutzung des Video-Konferenzystems werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, welche Angaben zu Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem Videochat oder Videostream machen. Folgende personenbezogene Daten sind Gegenstand der Verarbeitung: Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort, Profilbild (optional) Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-Informationen Bei Aufzeichnungen (optional): MP4-Datei aller Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, M4A-Datei aller Audioaufnahmen, Textdatei des Chats Bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit. Ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden. Text-, Audio- und Videodaten: Sie haben ggf. die Möglichkeit, in einem Videochat oder Videostream die Chat-, Fragen- oder Umfragenfunktionen zu nutzen. Insoweit werden die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden entsprechend während der Dauer des Videochats bzw. Videostreams die Daten vom Mikrofon Ihres Endgeräts sowie von einer etwaigen Videokamera des Endgeräts verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst abschalten bzw. stummstellen. Um an einem „Showroom“, „Meetroom“, „Talkroom“ oder „Worksroom“ teilzunehmen bzw. diese zu betreten, müssen Sie zumindest Angaben zu Ihrer E-Mailadresse machen. Die personenbezogenen Daten werden nur für die Dauer der Anwendung von Videochats oder Videostreams erhoben. Eine Speicherung dieser personenbezogenen Daten auf dem Server findet nicht statt. Umfang der Verarbeitung Wenn wir Videochat oder Videostream aufzeichnen möchten werden wir Ihnen das transparent mitteilen und – soweit erforderlich – um eine Zustimmung bitten. Im Regelfall erfolgt keine Aufzeichnung. Dies gilt auch für die Chatfunktion. Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz. Empfänger / Weitergabe von Daten Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Videochats und Videostreams verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Entsprechend der jeweiligen Funktionalitäten von Videochats und Videostreams werden Video- und Audio-Daten und bei der Nutzung der eingebauten Chatfunktion auch textuelle Informationen an die jeweiligen anderen Nutzer desselben Videochat / Videostream übertragen. Dies gilt auch im Fall einer vorgenommenen Aktivierung für Ihr eigenes Profilbild.
6. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt Im Falle von wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadensminimierungspflicht als unbegründet zurückgewiesen. 7. Schlussbestimmung Ist oder wird eine dieser Bedingungen unwirksam oder nichtig, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die eine wirtschaftlich denkende Partei bei der Formulierung gewählt hätte.
Nutzungsbedingungen und Datenschutz der Internetseiten www.meet-digital.de
Nutzungsbedingungen / Datenschutz
Nutzungsbedingungen 1. Nutzungsgegenstand, Zugang und Betrieb Die Internetseiten www.meet-digital.de stellen Informationen über gewerbliche Anbieter zur Verfügung. Außerdem können öffentliche Kommentar- und Kommunikationsmöglichkeiten genutzt, sowie Stellungnahmen, Meinungsäußerungen und Beurteilungen abgegeben werden. Die Nutzung der Dienste ist kostenlos, soweit nicht für einen Dienst auf die Kostenpflicht hingewiesen wird. Meet-digital.de behält sich ausdrücklich das Recht vor, eine Kostenpflicht für einzelne Dienste einzuführen. Voraussetzung für die Nutzung der Webseiten meet-digital.de ist ein Online-Zugang zum Internet. Die Einwahl ins Internet kann mit Einwahl- bzw. Telefonkosten des jeweiligen Providers verbunden sein. Ein Anspruch auf jederzeitigen, ordnungsgemäßen Zugang zu den Internetseiten besteht ebenso wenig wie auf die ununterbrochene Erreichbarkeit sowie Nutzbarkeit der angebotenen Dienste. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf die Webseiten und Dienste durch Störungen verursacht würden, die nicht im Verantwortungsbereich des Betreibers liegen. Der Dienstleister ist nicht verantwortlich für die fehlerfreie Erbringung von Vorleistungen Dritter (wie z. B. Verfügbarkeit von Übertragungswegen, störungsfreie Serverleistungen, Dienstleistungen von Partnern). Der Dienstleister gewährt lediglich, dass er auf Gegenforderungen von Dritten rechtzeitig leistet, so dass diese kein Zurückbehaltungsrecht gegenüber dem Dienstleister geltend machen können und hierdurch die Verfügbarkeit der Übertragungswege, die Serverleistungen und Dienstleistungen Dritter nicht gestört werden. Die Internetseiten www.meet-digital.de bieten in verschiedenen sogenannten digitalen Räumen Videochats und Videostreams an, die kostenlos zur Verfügung stehen. Eine Garantie der Erreichbarkeit kann nicht gegeben werden. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Garantie und Gewährleistungen durch eventuell auftretende Schäden. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir nicht verantwortlich für fremde über das Kommunikationsnetz übermittelte Informationen. Insbesondere können wir nicht wegen einer rechtswidrigen Handlung eines Nutzers auf Schadensersatz oder Beseitigung oder Unterlassung einer Rechtsverletzung in Anspruch genommen werden. Für unsere Angebote legen wir aus Qualitätsgründen eine maximale Anzahl von Beteiligten fest und entscheiden über die Zulassung von Personen. Angekündigte und vereinbarte Videochats sowie Videostreams können wir ohne Angabe von Gründen ausfallen lassen. Videochats und Videostreams werden von uns oder einer authorisierten Person eröffnet, geleitet bzw. moderiert sowie beendet. Während der Durchführung von Videochats und Videostreams haben wir das Recht, Nutzer, Zuschauer oder Teilnehmer auszuschließen sowie Wort- als auch Videobeiträge zu unterdrücken. Nutzer, Zuschauer sowie Teilnehmer von Videochats und Videostreams dürfen keine rechts- oder sittenwidrigen Inhalte verbreiten, keine personenbezogenen Daten, von denen sie im Rahmen der Nutzung Kenntnis erlangen, veröffentlichen oder an Dritte weitergeben. Ebenso sind Screenshots, Tonmitschnitte oder Aufzeichnungen für Nutzer, Zuschauer und Teilnehmer nicht zulässig. Aus technischen Gründen können während des Betriebs Störungen, Unterbrechungen oder Verbindungsausfälle auftreten. Für die Nutzung angebotener Videochats und Videostreams ist eine vorherige persönliche Anmeldung per E-Formular sowie eine entsprechende Bestätigung durch uns erforderlich. Die Durchführung von Videochats und Videostreams erfolgt in der Regel öffentlich. Dies bedeutet, dass Ihr Profilbild (optional) und Ihr Name sichtbar sind sowie Ihre individuellen Bild-, Ton-, Text- und Sprachbeiträge von Dritten gesehen, gelesen und gehört werden können. Um Angebote in Anspruch zu nehmen müssen Sie sich im ersten Schritt als echter Nutzer authentifizieren. Dies erfolgt in der Regel durch Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse sowie mit dem von uns übersendeten Passwort. 2. Inhalt und Haftung Die Webseiten werden mit großer Sorgfalt erstellt. Der Betreiber dieser Webseiten übernimmt dennoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Qualität der bereitgestellten Inhalte sowie Informationen. Die Nutzung der Webseiten und Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch die Nutzung der Webseiten kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Der Nutzer wählt Inhalte, Informationen und Angebote eigenverantwortlich aus und verwendet diese eigenverantwortlich. Die Haftung des Betreibers für die falsche Verwendung von Inhalten, Informationen und Angeboten ist ausgeschlossen, sofern das Gesetz nicht eine zwingende Haftung vorsieht. Diese bleibt unberührt. Die Angaben beruhen auf Angaben der Anbieter, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit der Betreiber nur bei Vorsatz und grobem Verschulden eine Haftung übernehmen kann. Der Betreiber haftet grundsätzlich nicht für nicht vorhersehbare Schäden. Auch diesbezüglich gilt die Haftungseinschränkung nur soweit sie vom Gesetz zugelassen ist. 3. Verlinkungen Diese Webseiten erhalten Verlinkungen zu externen Webseiten Dritter (externe Links), auf deren Inhalte der Betreiber keinen Einfluss hat. Deshalb kann der Betreiber für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Der Betreiber distanziert sich vorsorglich von den Inhalten fremder Seiten. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Betreiber der Webseiten meet-digital.de ohne konkrete Hinweise auf Rechtverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die  betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht. 4. Urheberrecht Die durch den Betreiber eingestellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf diesen Webseiten nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Sollten Sie trotzdem eine Urheberrechtsverletzung bemerken, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernt.
Nutzungsbedingungen und Datenschutz der Internetseiten www.meet-digital.de
Datenschutzerklärung Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten und eines Pseudonyms gestattet. Mit dem Besuch dieser Webseiten können Informationen über den Zugriff gespeichert werden. Diese Daten wie Datum, Uhrzeit und die betrachteten Seiten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden nur zu statistischen Zwecken erfasst. Der Betreiber weist ausdrücklich daraufhin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Datenerfassung auf diesen Websiten Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website? Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. Wie erfassen wir Ihre Daten? Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular oder ein E-Formular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Wofür nutzen wir Ihre Daten? Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Hinweis zur verantwortlichen Stelle Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: Michael Hintz Voss-Straße 78 31157 Sarstedt Telefon: 05066 - 62429 E-Mail: info@digital-meet.de Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO) Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen: > Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. > Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. > Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. > Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Datenerfassung auf diesen Webseiten Server-Log-Dateien Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: > besuchte Seite auf unserer Domain > Datum und Uhrzeit der Serveranfrage > Browsertyp und Browserversion > verwendetes Betriebssystem > Referrer URL > Hostname des zugreifenden Rechners > IP-Adresse Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden. Kontaktformular und E-Formular Wenn Sie uns per Kontaktformular oder E-Formular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular oder E-Formular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular oder E-Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben. Die von Ihnen an uns per E-Formular oder Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Datenerfassung / Datenschutzhinweise für Videochats und Videostream Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Videochats und Videostreams informieren. Zweck der Verarbeitung Wir nutzen ein Video-Konferenzsysteme, das auf der Open Source Software Jitsi Meet basiert, um Videochats und Videostreams durchzuführen. Dabei werden nur für die technische Realisierung notwendige Daten erhoben und gespeichert. Welche Daten werden verarbeitet? Bei der Nutzung des Video-Konferenzystems werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, welche Angaben zu Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem Videochat oder Videostream machen. Folgende personenbezogene Daten sind Gegenstand der Verarbeitung: Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort, Profilbild (optional) Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-Informationen Bei Aufzeichnungen (optional): MP4-Datei aller Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, M4A-Datei aller Audioaufnahmen, Textdatei des Chats Bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit. Ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden. Text-, Audio- und Videodaten: Sie haben ggf. die Möglichkeit, in einem Videochat oder Videostream die Chat-, Fragen- oder Umfragenfunktionen zu nutzen. Insoweit werden die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden entsprechend während der Dauer des Videochats bzw. Videostreams die Daten vom Mikrofon Ihres Endgeräts sowie von einer etwaigen Videokamera des Endgeräts verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst abschalten bzw. stummstellen. Um an einem „Showroom“, „Meetroom“, „Talkroom“ oder „Worksroom“ teilzunehmen bzw. diese zu betreten, müssen Sie zumindest Angaben zu Ihrer E-Mailadresse machen. Die personenbezogenen Daten werden nur für die Dauer der Anwendung von Videochats oder Videostreams erhoben. Eine Speicherung dieser personenbezogenen Daten auf dem Server findet nicht statt. Umfang der Verarbeitung Wenn wir Videochat oder Videostream aufzeichnen möchten werden wir Ihnen das transparent mitteilen und – soweit erforderlich – um eine Zustimmung bitten. Im Regelfall erfolgt keine Aufzeichnung. Dies gilt auch für die Chatfunktion. Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz. Empfänger / Weitergabe von Daten Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Videochats und Videostreams verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Entsprechend der jeweiligen Funktionalitäten von Videochats und Videostreams werden Video- und Audio-Daten und bei der Nutzung der eingebauten Chatfunktion auch textuelle Informationen an die jeweiligen anderen Nutzer desselben Videochat / Videostream übertragen. Dies gilt auch im Fall einer vorgenommenen Aktivierung für Ihr eigenes Profilbild.
6. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt Im Falle von wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadensminimierungspflicht als unbegründet zurückgewiesen. 7. Schlussbestimmung Ist oder wird eine dieser Bedingungen unwirksam oder nichtig, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die eine wirtschaftlich denkende Partei bei der Formulierung gewählt hätte.
MEET Digital
Nutzungsbedingungen und Datenschutz
MEET Digital
Nutzungsbedingungen und Datenschutz